‘Ellen Present’ Cancelled? What To Know – .

0

Das vergangene Jahr war für ‘The Ellen DeGeneres Show’ kein einfacher Weg. Von Vorwürfen einer giftigen Arbeitsumgebung bis hin zu größeren Ausgängen müssen Sie über die neuesten Informationen zur Talkshow Bescheid wissen.

Die Ellen DeGeneres Show ist seit 2003 eine Hauptstütze des Tages. Ellen DeGeneresDie 62-jährige war 18 Jahre lang Gastgeberin ihrer eigenen Talkshow. Ihre Show ist seit fast zwei Jahrzehnten eine der beliebtesten Talkshows, aber im Jahr 2020 gab es eine Reihe von Vorwürfen, die die Zukunft der Show bedrohten.

Nach Berichten über die Ellen DeGeneres Show, die angeblich ein giftiges Arbeitsumfeld für Mitarbeiter darstellt, und Vorwürfen über Ellens angebliches Verhalten am Set fragten sich viele, ob die Show abgesagt werden könnte oder nicht. Vom Status der Show bis zu den vielen Vorwürfen, HollywoodLife hat die wichtigsten Dinge zusammengefasst, die Sie wissen müssen, was mit der Ellen DeGeneres Show los ist.

Die Tages-Talkshow von Ellen DeGeneres wurde 2003 uraufgeführt. (Warner Bros / Courtesy Everett Collection)

Wird ‘The Ellen Show’ abgesagt?

Nein, die Ellen DeGeneres Show wurde nicht abgesagt. Bereits im Mai 2019 gab die Ikone der Talkshow am Tag bekannt, dass sie einen neuen Vertrag unterzeichnet hatte, um ihre Talkshow bis 2022 weiter auszurichten. Ellen machte die Ankündigung selbst unter Spekulationen, dass ihre Talkshow möglicherweise zu Ende gehen könnte.

Diese Show zu machen war die Fahrt meines Lebens. pic.twitter.com/Mytkjxj4xa

– Ellen DeGeneres (@TheEllenShow) 21. Mai 2019

“Von Anfang an sagte ich, dass diese Show wie eine Beziehung sein würde”, sagte Ellen in ihrem Video. „Wir haben die gute, die schlechte, die fünfzig Graustufen-Phase durchgemacht. Es hat viel Spaß gemacht und 16 Jahre sind ein ziemlich guter Lauf. Manchmal muss man in einer Beziehung eine Pause machen. Aber ich nicht. Du steckst bei mir fest. Ich habe gerade noch drei Jahre unterschrieben. “

Was ist mit ‘Ellen’ passiert?

Ellens Show wurde seit Mitte Dezember 2020 unterbrochen. Die Talkshow wurde unterbrochen, nachdem Ellen positiv auf COVID-19 getestet hatte. „Hallo allerseits, ich möchte euch alle wissen lassen, dass ich positiv auf Covid-19 getestet habe“, schrieb sie am 10. Dezember auf Twitter. „Zum Glück geht es mir gerade gut. Jeder, der in engem Kontakt mit mir stand, wurde benachrichtigt und ich befolge alle ordnungsgemäßen CDC-Richtlinien. Bitte bleiben Sie gesund und sicher. “

pic.twitter.com/8pKdgCXY1z

– Ellen DeGeneres (@TheEllenShow), 10. Dezember 2020

Die Ellen DeGeneres Show sollte am 4. Januar 2021 wieder ihre Produktion aufnehmen. Die Rückkehr der Show verzögerte sich jedoch aufgrund der COVID-19-Pandemie. “Aufgrund des COVID-19-Anstiegs in Los Angeles County und für die fortgesetzte Sicherheit unserer Mitarbeiter und Crew wird die Ellen DeGeneres Show die Produktion um eine Woche steigern”, sagte ein Sprecher von Telepictures, dem Produzenten der Show, in einer Erklärung gegenüber Frist. Außer Ellen waren unter den Ellen-Mitarbeitern keine Fälle gemeldet worden.

Nur wenige Tage vor dem Start der Ellen DeGeneres Show gab Telepictures ein Update über den Status der Show. “Die Ellen DeGeneres Show wird am Montag, dem 11. Januar, die Produktion im Studio mit einem virtuellen Publikum wieder aufnehmen”, sagte ein Sprecher von Telepictures gegenüber PEOPLE. “Für die Sicherheit des Personals und der Besatzung wird die Messe das Personal vor Ort weiter reduzieren und unsere branchenführenden Produktionsprotokolle beibehalten.”

‘Ellens Drama hinter den Kulissen

Im vergangenen Jahr hat Ellen ernsthafte Gegenreaktionen für ihr angebliches Verhalten am Set ihrer Show erhalten. Die Kontroverse begann, als YouTube Beauty Guru Nikkie de Jager, aka NikkieTutorials enthüllte, dass ihr Besuch bei der Ellen DeGeneres Show weniger als herausragend gewesen war. Nikkie berichtete über ihre Erfahrungen während eines Auftritts in der niederländischen Talkshow De Wereld Draait Door im Februar 2020.

“Lassen Sie mich sagen, dass es einen großen Unterschied zwischen dieser Show und Ellen DeGeneres gibt, und ich sage das zugunsten dieser Show”, sagte Nikkie dem Moderator Matthijs van Nieuwkerk, nach einer Übersetzung von Sebastian Williams. „Es ist schön, dass du vor der Show ‘Hallo’ sagst. Sie hat es nicht getan. “

Ellen DeGeneresEllen DeGeneres während einer ihrer Ferienshows. (Michael Rozman / Warner Bros.)

Nikkie sagte später gegenüber dem niederländischen Magazin & C: “Nenn mich naiv, aber ich habe erwartet, mit Konfettikanonen begrüßt zu werden: ‘Willkommen bei der Ellen DeGeneres Show!’ Stattdessen wurde ich von einem wütenden Praktikanten begrüßt, der etwas überarbeitet war. Ich hatte eine Disney-Show erwartet, aber nach Einbruch der Dunkelheit Teletubbies bekommen. “

Im März 2020 Podcast-Moderator Kevin T. Porter startete einen Twitter-Thread und behauptete, Ellen sei “notorisch eine der gemeinsten lebenden Menschen”. Er bat seine Anhänger, auf seinen Tweet mit den “verrücktesten Geschichten, die Sie über Ellen als gemein gehört haben” zu antworten. Der Twitter-Thread wurde mit Tausenden von Antworten gefüllt.

Berichten zufolge waren die Mitarbeiter von Ellen wütend, nachdem sie über einen Monat lang keine „schriftliche Mitteilung über den Status ihrer Arbeitszeit, Bezahlung oder Anfragen zu ihrer geistigen und körperlichen Gesundheit von Produzenten erhalten hatten“, sagten zwei anonyme Quellen gegenüber Variety im April 2020. Die Besatzung Berichten zufolge war die Show auch verärgert darüber, dass die Show ein externes, nicht gewerkschaftlich organisiertes Technologieunternehmen engagierte, um Ellen bei der Pandemie von ihrem kalifornischen Zuhause aus zu helfen. Warner Bros. Television, das die Show vertreibt, antwortete mit einer Erklärung: „Unsere ausführenden Produzenten und Telepictures sind bestrebt, sich um unsere Mitarbeiter und Crew zu kümmern, und haben in erster Linie Entscheidungen unter Berücksichtigung dieser Entscheidungen getroffen.“

Einige Monate später veröffentlichte BuzzFeed News einen Bombenbericht, nachdem er mit einem aktuellen und zehn ehemaligen Mitarbeitern der Ellen DeGeneres Show gesprochen hatte. Sie gaben an, “entlassen worden zu sein, nachdem sie Urlaubstage oder Trauertage genommen hatten, um an Familienbestattungen teilzunehmen”. Eine andere behauptete, sie habe “die Kommentare zu ihrem Rennen satt” und “im Wesentlichen den Job gekündigt”. Berichten zufolge wurde den Mitarbeitern von direkten Managern gesagt, sie sollten nicht mit Ellen sprechen, wenn sie sie im Büro sahen.

Ein ehemaliger Mitarbeiter gab im Bericht von BuzzFeed News bekannt, dass er nach einem Selbstmordversuch einen Monat lang in Urlaub war, um in eine psychiatrische Einrichtung einzuchecken. Als sie zur Arbeit zurückkehrten, wurde ihnen mitgeteilt, dass ihr Job beseitigt worden war. “Sie würden denken, wenn jemand nur versucht, sich umzubringen, möchten Sie seinem Leben keinen weiteren Stress mehr hinzufügen”, sagte der Mitarbeiter, dessen Geschichte von vier Mitarbeitern und Krankenakten bestätigt wurde, gegenüber BuzzFeed News.

Ellen DeGeneresEllen DeGeneres am 3. Januar 2021. (Clint Brewer Photography / AIM / BACKGRID)

Die ehemaligen Mitarbeiter machten ausführende Produzenten und leitende Angestellte für das Umfeld der Show verantwortlich, aber ein ehemaliger Mitarbeiter sagte, Ellen müsse “wirklich mehr Verantwortung übernehmen” für das Arbeitsumfeld an ihrem Set. “Ich denke, die ausführenden Produzenten umgeben sie und sagen ihr:” Die Dinge laufen großartig, alle sind glücklich “, und sie glaubt das einfach, aber es liegt in ihrer Verantwortung, darüber hinauszugehen”, sagte die Mitarbeiterin im BuzzFeed News-Bericht.

Als Antwort auf den BuzzFeed News-Bericht ausführende Produzenten Ed Glavin, Mary Connelly, und Andy Lassner veröffentlichte die folgende Erklärung: „In fast zwei Jahrzehnten, 3.000 Folgen und mit über 1000 Mitarbeitern haben wir uns bemüht, ein offenes, sicheres und integratives Arbeitsumfeld zu schaffen. Wir sind wirklich mit gebrochenem Herzen und es tut uns leid zu erfahren, dass sogar eine Person in unserer Produktionsfamilie negative Erfahrungen gemacht hat. Es ist nicht wer wir sind und nicht wer wir sein wollen und nicht die Mission, die Ellen für uns festgelegt hat. Für die Aufzeichnung liegt die tägliche Verantwortung für die Ellen-Show ganz bei uns. Wir nehmen das alles sehr ernst und erkennen, dass viele auf der Welt lernen, dass wir es besser machen müssen, dass wir es besser machen wollen und dass wir es besser machen werden. “

Für einen separaten Bericht von BuzzFeed News sprach die Verkaufsstelle mit 36 ​​ehemaligen Mitarbeitern, die über mutmaßliche Vorfälle von Belästigung, sexuellem Fehlverhalten und Übergriffen von Ellen-Produzenten wie z Kevin Leman. Ein ehemaliger Angestellter behauptete, Kevin, der auch Chefautor war, habe ihn gebeten, „ihm 2013 auf einer Firmenfeier einen Handjob zu geben oder Oralsex in einem Badezimmer durchzuführen“. Zusätzliche Mitarbeiter enthüllten Vorwürfe von tastenden und sexuell expliziten Kommentaren gegen Kevin. Kevin antwortete später auf die Anschuldigungen und bestritt “jede Art von sexueller Unangemessenheit”.

‘The Ellen Show’ vorwärts

Weniger als zwei Wochen nach dem Bericht von BuzzFeed News gab Variety am 27. Juli 2020 bekannt, dass die Ellen DeGeneres Show aufgrund von Vorwürfen einer toxischen Arbeitsumgebung einer internen Untersuchung unterzogen wurde. Nur 3 Tage nach Aufdeckung der internen Untersuchung brach Ellen ihr Schweigen über die Situation.

In ihrem von Variety erworbenen Brief an die Mitarbeiter heißt es: „Am ersten Tag unserer Show sagte ich allen bei unserem ersten Treffen, dass die Ellen DeGeneres Show ein Ort des Glücks sein würde – niemand würde jemals seine Stimme erheben und jeder würde mit Respekt behandelt werden. Offensichtlich hat sich etwas geändert, und ich bin enttäuscht zu erfahren, dass dies nicht der Fall war. Ich könnte nicht den Erfolg haben, den ich ohne all Ihre Beiträge hatte. Mein Name ist in der Show und alles, was wir tun, und ich übernehme die Verantwortung dafür. Zusammen mit Warner Bros. haben wir sofort eine interne Untersuchung eingeleitet und unternehmen gemeinsam Schritte, um die Probleme zu beheben. Da wir exponentiell gewachsen sind, war ich nicht in der Lage, den Überblick zu behalten, und habe mich darauf verlassen, dass andere ihre Arbeit erledigen, da sie wussten, dass ich sie erledigen möchte. Offensichtlich haben es einige nicht getan. Das wird sich jetzt ändern und ich bin entschlossen sicherzustellen, dass dies nicht noch einmal passiert. “

Nach all den Vorwürfen ausführende Produzenten Ed Glavin und Kevin Lemansowie Co-Executive Producer Jonathan Normanwurden aus der Show herausgeschnitten, berichtete Variety. Mary Connelly, Andy Lassner, und Derek Westervelt behielten ihre Jobs als ausführende Produzenten.

HollywoodLife erfuhr AUSSCHLIESSLICH von einer Quelle in der Nähe von Ellen, dass dies ein „Weckruf“ für den Gastgeber war. “Ellen spürt die Auswirkungen all der Gespräche, die untergegangen sind”, sagte unsere Quelle. „Es wird jetzt realer und sie ist traurig, dass es so weit ist, aber sie nimmt es als einen großartigen Weckruf. Sie ist verärgert und tatsächlich daran interessiert, ein Unrecht zu korrigieren. “

Als die 18. Staffel im September 2020 Premiere hatte, entschuldigte sich Ellen sehr öffentlich. „Ich bin so glücklich, wieder im Studio zu sein. Es gibt viele Dinge, über die ich sprechen möchte “, sagte sie. „Ich habe gelernt, dass hier Dinge passiert sind, die niemals hätten passieren dürfen. Und ich möchte sagen, dass es den Betroffenen so leid tut. Ich weiß, dass ich in einer Position des Privilegs und der Macht bin, und mir ist klar, dass damit Verantwortung verbunden ist. Und ich übernehme die Verantwortung für das, was auf meiner Messe passiert. “

Reaktion auf das Spiel

Eine Reihe von Prominenten verteidigten Ellen, als es um die Vorwürfe gegen den langjährigen Talkshow-Moderator ging. Katy Perry hat getwittert, dass sie nur “positive Imbissbuden” aus ihrer Zeit mit Ellen hatte. Ashton Kutcher sagte, dass Ellen ihn und sein Team immer mit “Respekt und Freundlichkeit” behandelte.

Zwei Comedians, die Spaß miteinander haben, um sich zu unterhalten. Ich war nie ein Opfer, ich war immer in den Witz verwickelt. https://t.co/mjUjPNRHlb

– Sofia Vergara (@SofiaVergara) 21. August 2020

Viele Fans hatten behauptet, Ellen habe sich lustig gemacht Sofia Vergara Akzent während eines ihrer Interviews. Das Alaun der Modern Family bestritt mit Ellen jegliches Rindfleisch. “Ich war nie ein Opfer, ich war immer in den Witz”, betonte Sofia. Portia de RossiEllens Frau hat auf Instagram ein Foto gepostet, auf dem stand: “Ich stehe zu Ellen.”

Ellens Fans haben immer noch über 79 Millionen Follower auf Twitter und über 93 Millionen Instagram-Follower. Als Ellen über das neue Jahr twitterte, antworteten einige Fans dem Moderator der Talkshow. Ein Fan twitterte: „H.Appy New Year Ellen, danke [sic] für alles was du bist [sic] Tun Sie für die Menschen während dieser Pandemie, wir alle lieben Sie so sehr. “ Ein anderer schrieb: “Liebe deine Arbeit, Ellen, bleib in Sicherheit und freue dich darauf, 2021 die Ellen-Shows zu sehen.”

close

WANT MORE?

SIGN UP TO RECEIVE THE LATEST HEALTH FITNESS ,LIFESTYLE TIPS & TRICKS, PLUS SOME EXCLUSIVE GOODIES!

We don’t spam! Read our privacy policy for more info.

Leave A Reply

Your email address will not be published.