Breakdown Of PEMERKASA Initiatives For Malaysian Startups & SMEs

0

Premierminister YB Tan Sri Muhyiddin Yassin kündigte kürzlich das Programm PEMERKASA (Programmstrategie Memperkasa Rakyat dan Ekonomi) an, ein Konjunkturpaket für die Nation, das sich gegen gefährdete Gruppen und Wirtschaftssektoren richtet, die von der Pandemie schwer betroffen waren.

PEMERKASA hat eine Zuweisung von 20 Mrd. RM, mit einer neuen Finanzspritze von 11 Mrd. RM von der Regierung.

Im Rahmen dieses Programms werden 20 strategische Initiativen mit 5 Schwerpunkten eingeführt:

  • Kontrolle der Verbreitung von COVID-19;
  • Vorreiter der wirtschaftlichen Erholung;
  • Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Landes;
  • Gewährleistung der Inklusivität; und
  • Die Wirtschaft verändern.

Kontrolle der Verbreitung von COVID-19

1. COVID-19-Immunisierungsprogramm

Bis vor wenigen Tagen haben bereits rund 300.000 Malaysier die erste Dosis des Impfstoffs erhalten.

Die Regierung wird jedoch die Zuweisung für den Impfstoff von 3 Mrd. RM auf 5 Mrd. RM erhöhen, um das Ziel der Herdenimmunität bis Dezember 2021 schneller zu erreichen als im ersten Quartal 2022.

15.000 Beschäftigte im Gesundheitswesen werden in 950 Impfzentren im ganzen Land untergebracht, und RM200 pro Monat werden an die am Impfprogramm Beteiligten vergeben.

2. Keine landesweite MCO-Implementierung mehr

Um die negativen Auswirkungen von MCO auf die Volkswirtschaft zu verringern, wird die Regierung kein landesweites MCO mehr einführen. Stattdessen werden Einschränkungen nur in relevanten Bereichen mit Clustern festgelegt.

3. Eine strengere und transparentere Strafverfolgung

Um das Wohlergehen der Arbeitnehmer zu schützen, wird MITI die Safe @ Work-Initiative starten, bei der die Arbeitgeber dafür verantwortlich sein müssen, ein förderliches Arbeitsumfeld und eine Bleibe für ihre Arbeitnehmer bereitzustellen.

Unternehmen, die sich bei Safe @ Work registrieren, überprüfen zunächst, ob ihre Vertragsarbeiter COVID-19-frei sind, bevor sie sich im selben Raum wie die übrigen Arbeitnehmer in ihren Unternehmen befinden.

Die Regierung wird außerdem jedem Unternehmen bis zu 50.000 RM zusätzliche Steuerabzüge für produzierende Unternehmen und produktionsbezogene Dienstleistungsunternehmen auf die Mietkosten ihrer Räumlichkeiten und Schlafsäle für Mitarbeiter gewähren. Unternehmen können ab dem 1. April 2021 mit der Registrierung beginnen.

Zusätzliche Steuerabzüge werden auch Arbeitgebern gewährt, die die COVID-19-Screening-Tests ihrer Mitarbeiter bis zum 31. Dezember 2021 bezahlen.

Speerspitze Wirtschaftliche Erholung

4. Bundesweite Umsetzung kleiner Projekte

Um landesweit mehr Basis- und Kleinprojekte zu fördern, verspricht die Regierung eine Erhöhung dieser Projekte von 2,5 Mrd. RM auf 5 Mrd. RM.

Diese kleinen Projekte umfassen die Reparatur von Infrastrukturen und öffentlichen Einrichtungen, die durch Überschwemmungen beschädigt wurden, Straßenreparaturen usw., die Auftragnehmern der Klassen G1 bis G4 gewidmet sind.

5. Sonderzuschüsse 3.0 (Besondere Zuschüsse 3.0)

Anspruchsberechtigte Kleinunternehmen und KMU, die Schwierigkeiten haben, ihr Geschäft offen und betriebsbereit zu halten, erhalten eine einmalige finanzielle Unterstützung von bis zu 1.000 RM.

Für diejenigen, die diesen Zuschuss noch nie erhalten haben, können sie ihn ab dem 1. April 2021 beantragen. Dieser Zuschuss wird voraussichtlich mehr als einer Million Unternehmen in der Nation zugute kommen.

6. Mikrokreditfinanzierungsfazilitäten

Ein zusätzlicher Finanzierungsfonds in Höhe von 500 Mio. RM für Mikrokreditfinanzierungsfazilitäten wird durch Programme der BSN, TEKUN, MARA und SME Corp. bereitgestellt.

7. Anreize zur Beibehaltung des Arbeitsplatzes und zur Beschäftigung

Die Regierung wird den Umfang der Beschäftigungsanreize um Zeitarbeit und Gig-Arbeit erweitern:

  • Eine Zuweisung von 300 Millionen RM, die 60.000 Arbeitnehmern mit 600 RM pro Monat für 6 Monate zugute kommt.
  • Jeder Arbeitgeber erhält RM200 für jeden Arbeitnehmer, den er erfolgreich eingestellt hat, um Zeitarbeit oder Gig-Arbeit abzudecken.
  • 700 Mio. RM für die Verlängerung des Lohnzuschussprogramms 3.0 um weitere 3 Monate für Tourismus-, Groß- und Einzelhandelsunternehmen wie das Fitnessstudio und das Spa.
  • Ein Ausbildungszuschuss von RM800 pro Monat wurde von 3 Monaten auf 6 Monate verlängert.
  • Schaffung der Plattformen UpskillMalaysia und e-LaTiH als Informationszentrum für die Weiterbildung bzw. 300 kostenlose Schulungen.

8. Wiederbelebung des Tourismus- und Einzelhandelssektors

Die Steuerbefreiungen für Tourismus und Dienstleistungen werden für Unterkünfte von Hotelbetreibern bis zum 31. Dezember 2021 verlängert. Steuerliche Anreize werden auch für Reiseveranstalterunternehmen bis zum Jahr 2022 verlängert.

Es gibt auch Befreiungen von der Unterhaltungspflicht für Eintrittsgelder für Unterhaltungsstätten wie Themenparks, Bühnenaufführungen, Sportveranstaltungen und Wettbewerbe sowie Kinovorführungen in allen Bundesgebieten.

Der Umfang der besonderen individuellen Einkommensteuererleichterungen wird erweitert und auf 1.000 RM erhöht, um Reisepakete abzudecken, die über bei MOTAC registrierte Reisebüros gekauft wurden.

Für betroffene Unternehmen des Tourismus- und Einzelhandelssektors wird bis Juni 2021 eine Befreiung von der HRDF-Abgabe (Human Resources Development Fund) gewährt.

Eine einmalige finanzielle Unterstützung von bis zu 600 RM wird auch für bei MOTAC registrierte Gastfamilienunternehmen gewährt, von denen voraussichtlich 4.000 Gastfamilienunternehmen profitieren werden.

Schließlich wird der Sonderrabatt von 10% auf Stromrechnungen bis zum 30. Juni 2021 um weitere drei Monate verlängert, um die Kosten für die Tourismusbranche abzufedern.

9. Reduzierung der Unternehmensbelastung und Stärkung der Genossenschaften

Das Fundraising-Limit wird von 10 Mio. RM auf 20 Mio. RM erhöht und das Crowdfunding von Aktien auf nicht börsennotierte Gesellschaften mit beschränkter Haftung ausgedehnt.

Die Companies Commission of Malaysia (SSM) hat ebenfalls zugestimmt, die Verschuldungsschwelle von 10.000 RM auf 50.000 RM zu erhöhen.

SSM wird auch der B40-Gruppe und Vollzeit-IPT-Studenten, die sich in das Unternehmertum wagen möchten, eine kostenlose Unternehmensregistrierung anbieten.

Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Landes

10. Stärkung unseres Geschäftsumfelds

Das National Authorized Economic Operator-Programm, das berechtigten Unternehmen einen umweltfreundlichen Weg für Export- und Importtransaktionen bietet, verkürzt die Bearbeitungszeit für Investitionsanträge.

11. Automatisierung und Digitalisierung

Um KMU bei der Gewährung von Krediten zu unterstützen, hat die Bank Negara Malaysia die Einrichtung für gezielte Unterstützung und Rehabilitation (TRRF) um 2 Mrd. RM und die Fazilität für Automatisierung und Digitalisierung (ADF) um 700 Mio. RM erhöht. Mit diesem Zusatz belaufen sich die von der Bank Negara zugunsten von KMU bereitgestellten Fazilitäten auf 6 Mrd. RM.

Im Rahmen des MIDF werden insgesamt 200 Mio. RM für Finanzierungsprogramme für die Entwicklung der Automatisierung, Digitalisierung und Nutzung umweltfreundlicher Technologien bereitgestellt. Die MIDF hat außerdem zugestimmt, den Darlehenszinssatz ab dem 1. April 2021 für 12 Monate von 5% auf 3% zu senken.

Um KMU zu ermutigen, die Automatisierung zu verstärken, die die Abhängigkeit von ausländischen Arbeitnehmern verringern kann, wird die KMU-Bank einen Darlehensfonds in Höhe von 200 Mio. RM zur Finanzierung des Kaufs von Maschinen mit einem Zuschussanreiz von bis zu 20% auf den Wert der Maschine bereitstellen.

12. Verringerung der digitalen Lücke

Der Zuschuss von 180 RM für den Kauf eines Smartphones wird auf 300 RM erhöht, insbesondere für Haushalte mit Schulkindern, die Smartphones oder neue Geräte kaufen müssen.

Um die Qualität der Breitbanddienste, insbesondere in ländlichen Gebieten, zu verbessern, hat die Malaysian Communications and Multimedia Commission (MCMC) für 2021 3,2 Mrd. RM bereitgestellt, um bestehende Sendestationen zu verbessern und Glasfaserzugang bereitzustellen.

MCMC wird auch das MyBAIKHATI-Programm als Geräte-Crowdsourcing-Initiative einführen. Es handelt sich um eine Sammelkampagne für gebrauchte Geräte wie Laptops, die repariert und an relevante Begünstigte verteilt werden.

13. Investitionen und Exportmärkte fördern

Zu den umzusetzenden Maßnahmen zählen die eBizLink-Initiative, eine virtuelle und hybride digitale Marketingplattform, sowie die Globepreneur-Initiative, um mehr potenzielle KMU auf dem internationalen Markt hervorzuheben.

Die Obergrenze für den Marktentwicklungszuschuss wird für jedes Unternehmen, das an internationalen Ausstellungen teilnimmt, von 300.000 RM auf 500.000 RM angehoben.

14. Förderung einer nachhaltigen Finanzierung

Um das Engagement des Landes zur Erreichung unserer Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) bis 2030 zu unterstützen, wird der MySDG-Treuhandfonds eingerichtet, der als Plattform dient, auf der verschiedene Quellen Projekte finanzieren können, die die SDG-Kriterien erfüllen.

Inklusivität sicherstellen

15. Unterstützung bei Einkommensverlusten

Die Regierung stellt 1,2 Milliarden RM für 2,4 Millionen Empfänger bereit. Eine einmalige finanzielle Unterstützung in Höhe von 500 RM wird an Personen in der B40-Gruppe gewährt, die ihr Einkommen verloren haben, und eine zusätzliche finanzielle Unterstützung in Höhe von 500 RM an Empfänger von Bantuan Prihatin Rakyat (BPR), die 1.000 RM und weniger verdienen.

Für Personen mit Insolvenzstatus wird die malaysische Insolvenzabteilung den Umgang mit der Bank erleichtern, um staatliche Unterstützung zu erhalten.

Diesen Personen wird Flexibilität eingeräumt, ein Bankkonto online über einen E-Mail-Antrag an die Zweigstelle der Insolvenzabteilung zu eröffnen, die ihren Fall verwaltet. Für gutgeschriebene Bargeldunterstützung wird kein monatlicher Ratenabzug vorgenommen.

16. Verbesserung des Programms für städtebauliche Hilfe

DBKL richtet Anjung Kelana in Taman Desa Kuala Lumpur als Notunterkunft für Obdachlose ein.

Eine Zuweisung von 100 Mio. RM für Hilfsprogramme für Küchengeräte wird durch bargeldlose Kaufinitiativen gewährt. Das Programm wird voraussichtlich 300.000 armen Haushalten in Großstädten im ganzen Land zugute kommen, um ihnen beim Kauf von Grundnahrungsmitteln zu helfen.

Diejenigen in der B40-Gruppe, die aufgrund von COVID-19 zu Hause unter Quarantäne gestellt werden dürfen, können maximal 14 Tage lang RM50 pro Tag erhalten, sofern dies vom Arzt bestätigt wird.

Insgesamt 30 Mio. RM werden für den landesweiten Ausbau von Gesundheitsdiensten wie MyMedic @ Wilayah im Rahmen des Programms KPT PRIHATIN, KOMUNITI SEJAHTERA (KRIS) in Zusammenarbeit mit einer Gruppe medizinischer Experten des Hospital Pengajar Universiti bereitgestellt.

17. Frauenwohlfahrt

Um Unternehmerinnen zu stärken, werden 30 Mio. RM von der E-Commerce-Kampagne für KMU und Kleinstunternehmen sowie vom Malaysia Online Shop-Programm bereitgestellt, um ihnen den Übergang zum Online-Markt zu erleichtern. Darüber hinaus wird BSN für das PEMERKASA-NITA-Mikrofinanzierungsprogramm insgesamt 50 Mio. RM bereitstellen, um Unternehmerinnen zu ermutigen, sich in das Geschäft zu wagen.

Darüber hinaus wird im Rahmen des Sozialversicherungssystems für Selbständige von SOCSO eine Zuweisung von 10 Mio. RM in Form eines 70% igen Matching-Fonds für Unternehmerinnen und selbstständige Frauen bereitgestellt.

18. Wohlfahrt der OKU

Die maximale Gehaltsberechtigung im Behindertengeld wird von 1.200 RM auf 1.500 RM pro Monat erhöht. Die Gesamtzuweisung von 26 Mio. RM kommt fast 5.000 behinderten Menschen zugute.

20 Mio. RM werden auch dem Ministerium für Frauen-, Familien- und Gemeindeentwicklung zugewiesen, um Programme für unternehmerische Initiative zu unterstützen, mit denen die Vermarktung von Backwaren und Kunsthandwerk für Behinderte und Senioren gestärkt wird.

Darüber hinaus können sich Menschen mit Behinderungen kostenlos bei SSM registrieren und ihr Geschäft erneuern.

BSN hat im Rahmen des speziellen Mikrokreditprogramms insgesamt 25 Mio. RM für Menschen mit Behinderungen bereitgestellt, um sich mit einem Finanzierungslimit von bis zu 50.000 RM und einem Zinssatz von nur 3% in ein Unternehmen zu wagen.

19. Wohl der Jugend

Das Economic Empowerment-Programm der städtischen Gemeinschaft (PEKB) wird um eine zusätzliche Zuweisung von 10 Mio. RM erweitert, wodurch sich die Gesamtzuweisung für 2021 für dieses Programm auf 21 Mio. RM beläuft.

Insgesamt 1.800 Teilnehmer profitieren von Schulungen und Ausrüstung für unternehmerische Initiative, die kostenlos zur Verfügung gestellt werden, um die betreffenden Bereiche und Kurse zu verfolgen.

Zusätzlich wird das Tunas Usahawan Belia Bumiputera-Programm bereitgestellt, um insgesamt 250 neue Bumiputera-Jungunternehmer hervorzubringen.

In der Zwischenzeit wird das New Gen Entrepreneur Online Bootcamp-Programm eingeführt, um Schulungen und Online-Business-Coaching für 2.000 junge Unternehmer vorzubereiten.

Schließlich wird BSN auch das PEMERKASA-BELIA-Mikrofinanzierungsprogramm zu einem Satz von nur 3% anbieten, damit Jugendliche, die sich in die Wirtschaft wagen, eine Finanzierung von bis zu 50.000 RM erhalten können.

20. Fortsetzung der Subventionen zur Senkung der Lebenshaltungskosten

Um die Verbraucher vor den Auswirkungen steigender Ölpreise zu schützen, wird der Einzelhandelspreis für Benzin und Diesel in Höhe von 95 RON auf einen Höchstpreis von 2,05 RM pro Liter und 2,15 RM pro Liter festgelegt.

Die Regierung trägt derzeit einen Zuschuss von fast 30 Cent pro Liter. Insgesamt wird die Regierung einen Gesamtzuschuss in Höhe von 3 Mrd. RM zu aktuellen Preisen erhalten.

  • Mehr über PEMERKASA können Sie hier lesen.

Ausgewählte Bildquelle: Muhyiddin Yassin, Premierminister

close

WANT MORE?

SIGN UP TO RECEIVE THE LATEST HEALTH FITNESS ,LIFESTYLE TIPS & TRICKS, PLUS SOME EXCLUSIVE GOODIES!

We don’t spam! Read our privacy policy for more info.

Leave A Reply

Your email address will not be published.