The Pocket Information to Vinegars and Their Many Makes use of

0

Pantry Dive

Schauen Sie sich genauer an, wie Ihre Lieblingszutaten für die Speisekammer hergestellt werden und wie Sie sie auswählen, aufbewahren und natürlich mit ihnen kochen können. Erster in der Reihe: Essig.

Die kulinarische Geschichte von Essig erstreckt sich über Jahrhunderte. alte Zivilisationen verwendeten es sowohl für medizinische als auch für kulinarische Zwecke. Es wurde besonders wichtig, weil sein hoher Säuregehalt die sichere Konservierung von Lebensmitteln ermöglichte. Ein ziemlich großer Gewinn in der Prefridge-Welt. Was genau ist das? Der renommierte Lebensmittelwissenschaftler Harold McGee schreibt in seinem Buch über Lebensmittel und Kochen: „Essig ist das Schicksal von Alkohol, die natürliche Fortsetzung einer alkoholischen Gärung.“ Essig ist das Ergebnis einer zweiten Fermentation von Alkohol. Manchmal wird es mit alkoholischen Getränken wie Apfelwein, Bier oder Wein gemacht. Das französische Wort für Essig ist “Vinaigre”, was übersetzt “saurer Wein” bedeutet. Obst und Getreide können auch speziell zur Herstellung von Essig zu Alkohol fermentiert werden.

Die meisten Menschen denken an Essig nur als Bestandteil der Salatsauce, und während die Vinaigrette immer einen Platz in unserer Küche hat, kann Essig so viel mehr. Säure ist ein entscheidendes Element beim Kochen, und die richtige Verwendung kann Reichtum, Salzigkeit und Süße ausgleichen. Es können komplexe Schichten hinzugefügt werden, die ein ansonsten eintöniges Gericht wecken.

Welchen Essig solltest du verwenden? Das Wichtigste, an das Sie sich bei der Auswahl eines Essigs erinnern sollten, ist, dass es sich einst um Alkohol handelte. Was auch immer aus diesem Alkohol hergestellt wurde, beeinflusst seinen Geschmack. Zum Beispiel begann Apfelessig als Äpfel, die dann zu Alkohol und dann zu Essig fermentierten. Man kann also davon ausgehen, dass es ein bisschen nach Äpfeln schmeckt, mit süßen, fruchtigen Noten zusätzlich zur Säure.

Unten finden Sie eine Liste (nicht vollständig, aber knapp) unserer Lieblingsessige. Benötigen Sie sie alle? Nein, mit ein paar kommen Sie sicher zurecht und haben trotzdem all die angenehm lippigen Falten, die Ihr Herz und Ihren Gaumen begehren. Wenn Sie versuchen, Ihre Speisekammer zu optimieren, aber dennoch etwas Abwechslung wünschen, versuchen Sie, die von Ihnen ausgewählten Essige zusammen mit anderen Säurequellen zu verwenden. Verwenden Sie Zitronen- und Weißweinessig, um eine Pfanne für eine schnelle Sauce zu entfetten, oder fügen Sie Ihrer Rotweinvinaigrette eine Prise adstringierenden Sumach hinzu. Diese verschiedenen sauren Elemente können gut zusammenarbeiten und Tiefe und Dimension hinzufügen. Achten Sie nur auf das Gleichgewicht. Wie immer schmecken Sie, wie Sie gehen. Während wir großen Respekt vor dem Küchenminimalisten haben, der seine Speisekammer auf drei Essige beschränkt, haben wir eine mehr-ist-mehr-Einstellung zu Essigen. Da sie eines der größten Konservierungsmittel der Welt sind, werden sie nie wirklich schlecht, so dass wir keinen Schaden beim Laden sehen.

Destillierter weißer Essig

Einfacher alter weißer Essig eignet sich nicht nur für hausgemachte Reinigungslösungen. Weißer Essig mag weniger interessant erscheinen als der Wein- und Apfelessig unten, aber das ist eigentlich das beste Attribut. Da es aus einem Wodka-ähnlichen Getreidealkohol hergestellt wird, entsteht eine neutrale und sauber schmeckende Säure. Es fügt zusätzlichen Geschmack ohne Süße oder andere störende Aromen hinzu. Verwenden Sie es, um Gurken zuzubereiten, den Zucker in Marinaden abzurunden oder einem cremigen Blauschimmelkäse-Dressing etwas Tang hinzuzufügen.

Unsere Wahl: Heinz All-Natural Destilled White Vinegar

Reisessig

Auch Reisweinessig genannt, aber nicht zu verwechseln mit Reisweinen wie Shaoxing und Mirin. Reisessig ist zart und leicht süßlich, mit einem weicheren Geschmack als die meisten Essige. Es wird häufig in Ostasien und Südostasien in Saucen, Marinaden und Salatsaucen verwendet. Diese leichte Süße macht es ideal für schnell eingelegtes Gemüse, wie es in einem Banh Mi gefüllt ist. Einige Reisessige sind mit „gewürzt“ gekennzeichnet, was bedeutet, dass sie Zucker enthalten, sodass sie für die Herstellung von schnell eintauchenden Saucen oder zum Würzen von Sushi-Reis verwendet werden können. Wir bevorzugen jedoch die normale Sorte, um die Menge an Süße beim Kochen besser kontrollieren zu können .

Unsere Auswahl: Marukan Genuine Brewed Rice Vinegar und Iio Jozo Pure Rice Vinegar

Schwarzer Essig

Dieser dunkle Essig, auch Chinkiang- oder Zhenjiang-Essig genannt, wird aus fermentierten Körnern hergestellt – normalerweise Klebreis oder einer Kombination aus Reis und Weizen, Hirse oder Sorghum. Wie Reisessig ist dies nicht aggressiv sauer, aber es gibt viel Geschmack. Es ist erdig, fast malzig und ein bisschen süß. Sie können es verwenden, um Salate anzuziehen – es ist besonders gut in kalten chinesischen Vorspeisen wie Holzohrpilzsalat oder Seetang-Salat – und es ist wichtig, Sauce für Knödel zu tauchen.

Unsere Auswahl: Gold Plum Chinkiang Essig und Hengshun 6-jähriger Zhen Jiang Schwarzer Essig

Apfelessig

Während ACV als Hausmittel überlagert sein kann, vergessen wir nicht, wie lecker es sein kann, damit zu kochen. Aufgrund dieses typischen Apfelgeschmacks ist es ziemlich einfach herauszufinden, was gut dazu passt: Senf, Schweinefleisch, Walnüsse, Rosmarin und Ingwer kommen in den Sinn. Verwenden Sie es für alltägliche Dressings, Gurken und insbesondere in BBQ-Sauce – es verleiht Süße und Säure, die sowohl Fett als auch Rauch durchschneiden können.

Die meisten Supermarktmarken sind gut, aber überprüfen Sie den lokalen Bauernmarkt auf Apfelverkäufer mit kleinen Mengen ACV – es überrascht nicht, dass Äpfel von höchster Qualität zu Essig von noch besserer Qualität führen. Wenn Sie Glück haben, finden Sie möglicherweise eine nicht pasteurisierte Version mit einem seltsam aussehenden – aber absolut sicheren – schleimigen Fleck. Dieser Blob ist als Mutter bekannt und funktioniert ähnlich wie ein SCOBY in Kombucha: Er wandelt Zucker in Alkohol und Alkohol in Essigsäure um, aus der Essig hergestellt wird. Wenn es Sie stört, können Sie die Mutter entfernen; Wenn Sie abenteuerlustig sind, können Sie diese Mutter verwenden, um Ihren eigenen Essig aus Weinresten oder Apfelwein zu fermentieren.

Unsere Auswahl: Bragg Organic Raw ungefilterter Apfelessig, Pineapple Collaborative The ACV und Ha’s Apple Farm Apfelessig

Rotweinessig

Dies ist unser alltäglicher Essig. GP verwendet es in ihrer Go-To-Vinaigrette. Wie Rotwein ist er fruchtig und fett und kann sich gegen große Aromen behaupten: Salzige Oliven, rohe rote Zwiebeln, ölgefüllter Thunfisch, bitterer Radicchio. Versuchen Sie es, um herzhafte Eintöpfe und Schmorgerichte zu beenden. Dieser kleine Schuss Säure weckt reichhaltige und erdige Lebensmittel wie Linsen, Rindfleisch oder sogar Gemüse.

Unsere Auswahl: Barengo Rotweinessig und Napa Valley Naturals Bio Rotweinessig

Weißweinessig

Dieser mildere Cousin von Rotweinessig ist hell und knusprig. Wie Weißwein ist es eine schöne Ergänzung zu Pfannensaucen und Meeresfrüchtegerichten. Probieren Sie es in einer Vinaigrette mit weichen Frühlingskräutern wie Kerbel, Estragon und Schnittlauch oder in einem butterartigen Castelvetrano-Olivenrelish. Champagneressig wird aus Champagner hergestellt. Obwohl er nicht genau mit Weißweinessig identisch ist, kann er als Ersatz verwendet werden – wenn überhaupt, ist er etwas empfindlicher.

Unsere Auswahl: Napa Valley Naturals Bio-Weißweinessig und O Olivenöl Champagneressig

Sherry-Essig

Sherryessig wird aus dem angereicherten spanischen Wein hergestellt und ist wie das kühle ältere Geschwisterchen von Rotweinessig. Sherry ist nicht so scharf und schmeckt nuancierter, weil es gealtert ist. Es ist ein bisschen süßer, ein bisschen nussiger, mit einem fast – und wir meinen das bestmöglich – Rosinengeschmack. Sherrywein und Essig sind wie Parmigiano-Reggiano und Champagner geschützte Importe aus einer bestimmten Region (in diesem Fall einem Teil Spaniens, der als Sherry-Dreieck bekannt ist). Achten Sie beim Einkaufen auf spanische Marken mit der Bezeichnung DOP. Sie werden häufig als Xeres oder Jerez bezeichnet, da Sherry der anglisierte Begriff ist. Sherryessig mit etwas Dijon-Senf macht eine Vinaigrette so lecker, dass Sie sie auch als Dip verwenden können. Es ist ein Traum für Erbstücktomaten in der Hochsaison und glänzt wirklich, wenn es verwendet wird, um eine Pfannensauce für Schweinebraten oder geschmortes Gemüse zu beenden.

Unsere Auswahl: Columela Sherry Vinegar Reserva und La Posada Sherry Wine Vinegar

Balsamico Essig

Es ist einer der komplizierteren Essige auf unserer Liste. Der Prozess der Herstellung von traditionellem Balsamico ist einzigartig – es ist wahrscheinlich der einzige Essig auf Traubenbasis, der nicht direkt aus Wein hergestellt wird: Er wird aus dem Traubenmost (zerkleinerter Traubensaft) bestimmter Rotweintrauben (Trebbiano und Lambrusco) hergestellt. Der Most wird reduziert, um einen höheren Zuckeranteil zu erzielen, dann fermentiert und drei bis fünf Jahre in verschiedenen Holzfässern gereift. Das Ergebnis ist süßer und etwas dicker als die meisten Essige. Wie Sherryessig ist Balsamico ein Spezialimport aus einer bestimmten Region (in diesem Fall Modena und Reggio Emilia, Italien), und es gibt Zertifizierungen, nach denen Sie suchen können, um zu überprüfen, ob Sie das echte Geschäft kaufen. Alles mit DOP oder IGP sollte aus diesen Regionen stammen. “Condimento” ist ein weiteres Zeichen dafür, dass Sie die guten Sachen gefunden haben. Ein letzter Hinweis: Es wird wahrscheinlich auf die teurere Seite fallen. Obwohl es sich lohnt, ein bisschen echten Balsamico über eine perfekt reife Feige mit Ziegenkäse zu träufeln.

Das heißt, der größte Teil des Balsamico-Essigs im Supermarktregal ist kein echter Balsamico aus Modena oder Reggio Emilia. Sie können immer noch einen anständigen Balsamico im mittleren Bereich finden, der nicht zertifiziert ist oder aus Italien stammt. Wenn die Zutaten Traubenmost enthalten, ist das ein positives Zeichen. Wenn Sie Zutaten wie Karamellfarbe und Weinessig aufgelistet sehen, könnte es sich um eine andere Essigsorte handeln, die Zucker, Farbstoffe und Aromen hinzufügt, um Balsamico nachzuahmen. Schließlich ist alles Balsamico, das als Nieselregen, Glasur oder Reduktion gekennzeichnet ist, kein Essig und normalerweise ein eingedicktes, sirupartiges Produkt. Sie erhalten einen besseren Geschmack, indem Sie Ihren eigenen Balsamico zu Hause sanft reduzieren, um etwas Nieselregen zum Garnieren zu erhalten.

Unsere Auswahl: Bariani Balsamico-Essig und Oliviers & Co Premium Balsamico-Essig

Kokosessig

Kokosessig wird häufig in Südasien und Südostasien verwendet. Viele Lebensmittelgeschäfte in den USA führen inzwischen Kokosessig (zusammen mit anderen Kokosnuss-Boom-Produkten wie Kokosnuss-Aminosäuren und Kokosnusswasser). Dieser Essig ist mild, ein bisschen süß, aber nicht überwiegend kokosnussig. Der tropische Duft ist suggestiv im Hintergrund. Probieren Sie es in Pfannengerichten, Currys oder Marinaden für gegrilltes Fleisch und Fisch. Ähnlich wie Reisessig ist Kokosnussessig aufgrund seiner natürlichen Süße ein guter Kandidat für schnelle Gurken.

Unsere Wahl: Coconut Secret Coconut Vinegar

Malzessig

Sie kennen Malzessig vielleicht nur im Zusammenhang mit Fish and Chips und anderen britischen Pub-Gerichten. Malzessig wird aus einem Bier aus gemälzter Gerste hergestellt, das auch als Basis für viele Biere dient. Malzessig passt also zu reichhaltigem, salzigem, gebratenem Pub-Essen aus demselben Grund wie Bier: Es ist würzig und erfrischend. Malzessig wird jedoch auch außerhalb von Bratkartoffeln verwendet. Es ist gealtert, was ihm fast Karamellnoten verleiht. Verwenden Sie Malzessig, um Glasuren einen Hauch von Säure zu verleihen – wie eine Ahornglasur für geröstete Karotten. Es ist nicht der schärfste Essig, daher könnten Gurken gut funktionieren, und Sie können ihn mit anderen Essigen kombinieren, um einen mehrschichtigen Geschmackseffekt zu erzielen.

Unsere Auswahl: Heinz Gourmet Malzessig und Artisan Malzessig

Spezielle Essige, auf die Sie achten sollten

Es gibt einige interessante Essige, die außerhalb der traditionellen Essigkanone liegen. Tart Vinegar und Acid League sind zwei Marken, die wir lieben und die wilde und köstliche Essige herstellen. Sie verwenden atypische Essigbasen wie Sellerie, Kombu, Mango und Meyer-Zitrone, wodurch es Spaß macht, mit ihnen herumzuspielen. Vielleicht gelangen diese Essige nicht in Ihre Arbeitspferd-Vinaigrette, aber Sie würden sie für besondere Momente des Essens verwenden – beispielsweise wenn Pfirsiche genau reif sind und um Burrata betteln oder wenn Sie endlich einen großen Topf mit diesem schönen Erbstück gekocht haben Bohnen. Wir haben auch die Idee, sie in einem Cocktail zu verwenden, wie einem Obststrauch eines Betrügers.

Wir hoffen, Ihnen gefallen die hier empfohlenen Produkte. Unser Ziel ist es, nur Dinge vorzuschlagen, die wir lieben und von denen wir glauben, dass Sie es auch könnten. Wir mögen auch Transparenz, also vollständige Offenlegung: Wir können einen Teil des Umsatzes oder eine andere Vergütung sammeln, wenn Sie über die externen Links auf dieser Seite (einschließlich Links zu Amazon) einkaufen.

close

WANT MORE?

SIGN UP TO RECEIVE THE LATEST HEALTH FITNESS ,LIFESTYLE TIPS & TRICKS, PLUS SOME EXCLUSIVE GOODIES!

We don’t spam! Read our privacy policy for more info.

Leave A Reply

Your email address will not be published.